Drucken

Corona

Aktuelle Informationen zu CORONA

+++ Corona Update - 15.12.2020 +++

Aufgrund der neuen Corona Schutzverordnung NRW (Stand: 15.12.2020) ist ab Mittwoch, den 16.12.2020 der Präsenzunterricht sowie Praktischer Fahrunterricht nicht mehr erlaubt. Dies ist im Moment bis zum 10.01.2021 festgelegt. 

Wir starten dann wieder am 07.01.2021 wie geplant mit Online-Unterricht. Die Anmeldung zum  Online-Unterricht erfolgt über die Fahrschul-App, die jeder Fahrschüler hat.
Sofern die Einschränkungen über den 10.01.2021 hinaus verlängert werden sollten, wird auch der Unterricht montags und dienstags als Online-Unterricht stattfinden.

Neuanmeldungen bitte nur während der Bürostunden Mittwochs und Samstags.

 

Newsticker zu Corona für BKF - klicken Sie Hier

Die Theorie Unterrichte finden ab 07.01.2021 wie folgt statt:

Montags: 18:30 - 20:00 Online Unterricht

Dienstags: 18:30 - 20:00 Online Unterricht

Donnerstags 18:30 - 20:00 Online Unterricht

Freitags: 17:15 - 18:45 Online-Unterricht

Veranstaltungen anzeigen (1)

Datum Titel Ort
Sa 26.06.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen

Osterferien

Osterferien in der Zeit vom  29.03.2021 - 11.04.2021Ostern

 Freitag 02.04.2021 und 09.04.2021 findet kein Unterricht statt!!

!!

!! Bürozeiten nur Mittwochs von 16:00 Uhr - 18:00 Uhr !!

Unterricht zu folgenden Zeiten:

Veranstaltungen anzeigen (4)

Datum Titel Ort
Mo 29.03.2021, 18:30 h - 20:00 h Online-Unterricht
Di 30.03.2021, 18:30 h - 20:00 h Online-Unterricht
Do 08.04.2021, 18:00 h - 20:00 h Online-Unterricht
Mo 12.04.2021, 18:30 h - 20:00 h Online-Unterricht

Übergangsfristen und Sonderbestimmungen für Berufskraftfahrer

bkf-weiterbildung

 

 

Vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse gelten neue Regelungen

Mit dem Ziel, die für die Versorgung der Bevölkerung und die Funktionsfähigkeit der Unternehmen unentbehrlichen Transportketten aufrechtzuerhalten, haben sich die Regelungen für Verkehr und Logistik innerhalb der letzten Monate geändert. Wir haben hier die relevanten Informationen für Sie zusammengestellt: Die EUVerordnung 2020/698 zur Festlegung besonderer, vorübergehender Maßnahmen im Hinblick auf den COVID-19-Ausbruch regelt in Artikel 2 und 3 EU-weit einheitlich u. a. das Prozedere zum Ablauf der Gültigkeit der Lkw- und Omnibus- Fahrerlaubnis und der Fahrerqualifikation (Schlüsselzahl 95) sowie in Artikel 4 die Ersatz- und Neuausstellung von Fahrerkarten und die Nachprüfung von Fahrtenschreibern. Jeder Fahrer, der Sonderregelungen in Anspruch genommen hat und dessen Arbeitgeber, sollten überprüfen, welche Fristen jetzt einzuhalten sind.

 .

Corona-Sonderbestimmungen

Nachdem zu Beginn der Coronakrise noch die einzelnen Nationalstaaten der europäischen Union die Problematik von auslaufenden Fahrerlaubnissen und Fahrerqualifikationen zu lösen versuchten, hat die EU zum 4. Juni 2020 mit der Verordnung (EU) 2020/698 eine rechtlich zunächst einheitliche Lösung geschaffen. Im Gegensatz zu der anfänglich nationalen Regelung, bei der die Fahrerlaubnis und der Qualifikationsnachweis zunächst ohne Fortbildungsnachweise und Gesundheitsuntersuchung um 1 Jahr verlängert und neue Dokumente ausgestellt wurden, gibt es bei der EU-Verordnung

keine neuen Dokumente, sondern die Gültigkeit der alten Dokumente wurde verlängert. Für die Fahrerlaubnis sowie der Fahrerqualifikation (Schlüsselzahl 95) sieht diese bei einer abgelaufenen Gültigkeitsfrist jeweils eine automatisch um sieben Monate verlängerte Gültigkeitsfrist vor. Diese automatische Verlängerung gilt aber nur, sofern der Ablauf der Gültigkeitsfristen zwischen dem 1. Februar 2020 und 31. August 2020 liegt. Für alle deren Fahrerlaubnis oder Qualifikationsnachweis

nach dem 31. August 2020 abgelaufen ist, gelten keine Sonderbestimmungen mehr.

 .

Weiterbildung

Aufgrund der unterschiedlichen Übergangsfristen kommt es spätestens im Januar 2021 zu ersten Überschneidungen, mit Fahrerlaubnissen oder Qualifikationsnachweisen, die turnusmäßig ablaufen. In dieser Krisenzeit ist es aufgrund der Hygiene- und Abstandsregeln in vielen Bildungsstätten nicht möglich, die volle Kapazität an Weiterbildungsplätzen anzubieten. Da keine zuverlässige Prognose abgegeben werden kann, wann und wie viele Weiterbildungsplätze von den Bildungsstätten angeboten werden, sollten sich betroffene Berufskraftfahrer und deren Arbeitgeber unbedingt rechtzeitig um Weiterbildungsplätze und Termine kümmern.

 .

Arztbesuch

Hinsichtlich der ärztlichen Untersuchung ist zu empfehlen, sich frühzeitig um Termine zu bemühen. Laut Anlage 5 der Fahrerlaubnisverordnung darf die Untersuchungsbescheinigung bei Antragstellung nicht älter als ein Jahr sein.

 .

Fahrerkarte

Was die Fahrerkarte betrifft, war die Verlängerung der Gültigkeit aus technischen Gründen nicht umsetzbar. Deshalb wurde den Behörden mehr Zeit eingeräumt Fahrerkarten auszustellen. Zu diesem Zweck wurde die Zeit, in der Fahrer ohne Fahrerkarte fahren durften auf 2 Monate verlängert. Dieses aber nur unter der Voraussetzung, dass der Fahrer belegen konnte, eine neue Fahrerkarte beantragt zu haben. Mit dem Auslaufen dieser Regelung sind die ausstellenden Behörden und die Bundesdruckerei wieder aufgefordert, die Ausstellungsfristen gemäß VO (EU) 165/2014 einzuhalten. Für Fahrer sind in derselben Verordnung die Fristen zur Beantragung von Fahrerkarten geregelt. Für die Beantragung einer neuen Fahrerkarte bedeutet das spätestens 15 Tage vor Ablauf der alten Karte, bei defekten oder verlorenen Fahrerkarten spätestens nach 7 Tagen. Wichtig: Länger als 15 Tage darf man jetzt nicht mehr ohne Fahrerkarte fahren!

Quelle: Fachzeitung - DEGENER Verlag Onlineshop

Veranstaltungen anzeigen (1)

Datum Titel Ort
Sa 26.06.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen

Weiterbildung

bkf-weiterbildung

 

Newsticker zu Corona für BKF - klicken Sie Hier

Auswirkungen auf die Logistik

 

 

Bus- und Lkw-Fahrer sind verpflichtet, alle 5 Jahre an einer Weiterbildung gemäß dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) teilzunehmen.

Unsere Weiterbildungen sind in 3 unterschiedliche Kenntnisbereiche eingeteilt. Zur Vorlage bei der Verlängerung des Führerscheins müssen alle 3 Kenntnisbereiche nachgewiesen werden

Veranstaltungen anzeigen (8)

Datum Titel Ort
Sa 06.03.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen
Sa 13.03.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen
Sa 10.04.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen
Sa 17.04.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen
Sa 08.05.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen

Fahrschul LKW Kl. C1

Liebe Fahrschüler, Lieber Fahrlehrer Kolleginnen/Kollegen

Ab sofort bilden wir unsere C1- Fahrschüler auf unserem neuen Fahrzeug mit Automatik und extrem kurzen Radstand (3,45 m) aus.

 

Ausserdem haben Fahrschulen die Möglichkeit unseren Fahrschul - LKW Kl. C1   zu mieten.

Die Vermietung erfolgt ausschließlich an Fahrschulen

zur Ausbildung der Fahrerlaubnisklasse C1 oder Fahrpraxistraining.

Eine private Nutzung ist nicht möglich!

818b2ec2 c3a6 4d9b 8820 90ef1f2e1ee81197ca24 aa1e 494e b700 a471465ed084a01fe30d c010 4c08 9b6a deef9bcf3a2accce70e7 e52e 4310 abed 20e3434454fc

 Nähere Informationen erfahren Sie

unter 0172 2666 805

Veranstaltungen anzeigen (1)

Datum Titel Ort
Fr 31.12.2021 -

Durchfallquote

Durchfallquoten

Seit Jahren sind unsere Durchfallquoten niedriger als im gesamten Bundesgebiet!

Wie erfolgreich sind wir?
Wir können Ihnen keine Garantie auf ein Bestehen im ersten Anlauf geben, die Chancen stehen bei uns allerdings recht gut, denn bei uns liegt die Quote der nicht bestandenen praktischen Prüfungen seit Jahren deutlich niedriger als im gesamten Bundesgebiet. Im Jahr 2019 hatten wir eine Durchfallquote bei der praktischen Prüfung von lediglich 6% (Bundesdurchschnitt 35%)


Eine nicht bestandene Prüfung (Klasse B) kostet Sie 236,75 €! Warum? der TÜV berechnet auch bei einer Wiederholungsprüfung 91,75 € und die Fahrschule 145 € (Vorstellung zur praktischen Prüfung), zusätzliche Fahrstunden sind noch nicht eingerechnet...

Also: "preisgünstig" ist doch eine Fahrschule, in der die Durchfallquoten niedrig sind und nicht der einzelne Fahrstundenpreis.

Nebenbei erspart man sich eine Menge Stress, wenn man gut vorbereitet in die Prüfung geht.

 Nähere Informationen erfahren Sie

in der Fahrschule

oder unter 0172 2666 805

Veranstaltungen anzeigen (1)

Datum Titel Ort
Fr 31.12.2021 -

Führerschein B196

Motorradführerschein B196 – A1 (125ccm) mit Autoführerschein

Jetzt Autoführerschein “upgraden” und 125 cm³ Motorräder fahren.

Ab jetzt kannst du deinen Autoführerschein upgraden und damit Motorräder der Klasse A1 fahren. Das besondere? Du brauchst keine Prüfung hierfür ablegen sondern lediglich eine kurze Ausbildung in unserer Fahrschule. Mit diesem Ausbildungsnachweis bekommst du dann deinen neuen Führerschein! 

So funktioniert die B196 Ausbildung:

Voraussetzungen für den B196 Führerschein:

  • Fahrerfahrung von mindestens 5 Jahren (Klasse B: Pkw-Führerschein)
  • Mindestalter von 25 Jahren
  • Eine theoretische und praktische Schulung im Umfang von mindestens 13,5 Zeitstunden – 5 Doppelstunden à 90 Minuten Praxis (Fahrstunden) und 4 Doppelstunden à 90 Minuten Theorieunterricht 

Es ist also keine Theorieprüfung und keine Praxisprüfung erforderlich!

So bekommst Du deinen B196 Führerschein:

  1. Melde dich für den B196 Führerschein in einer unserer Fahrschulen in Kesternich, Eicherscheid oder Konzen an
  2. Absolviere die Ausbildung.
  3. Mit Ausbildungsnachweis und einem Passfoto zum Amt gehen und den neuen Führerschein beantragen.
  4. Losfahren!

Kosten: Festpreis 650,- €

 Nähere Informationen erfahren Sie

in der Fahrschule

oder unter 0172 2666 805

Veranstaltungen anzeigen (1)

Datum Titel Ort
Fr 31.12.2021 -

LKW - Abbiegeassistent

 

Immer wieder passieren schwere Rechtsabbiegeunfälle zwischen Lkw und Radfahrern oder Fußgängern. Um diese zu vermeiden, sollen Lkw künftig mit Abbiegeassistenten ausgestattet werden, die vor einer Person im „toten Winkel“ warnen. Dafür setzen sich unter anderen auch die Landesregierungen ein.

Auch Wolfgang Koll von der easyDRIVE Fahrschule GmbH hat die Wichtigkeit der Abbiegeasstenten erkannt.

„Abbiegeassistenten retten Leben!" Aus diesem Grund hat die Fahrschule ihren Fahrschul-LKW mit einem solchen System ausgestattet. Ab sofort werden alle Fahrschüler der Klasse C und CE während der Fahrausbildung mit diesem System vertraut gemacht.

Veranstaltungen anzeigen (1)

Datum Titel Ort
Fr 31.12.2021 -

Theoretischer Unterricht

unterricht

An nachfolgenden Terminen findet Unterricht statt.

Veranstaltungen anzeigen (19)

Datum Titel Ort
Mo 08.03.2021, 18:30 h - 20:00 h Fahrschule Eicherscheid
Di 09.03.2021, 18:30 h - 20:00 h Fahrschule Kesternich
Do 11.03.2021, 18:00 h - 20:00 h Fahrschule Konzen
Fr 12.03.2021, 17:15 h - 18:45 h Online-Unterricht
Mo 15.03.2021, 18:30 h - 20:00 h Fahrschule Eicherscheid

Fahrschul LKW Vermietung

Lieber Fahrlehrerkolleginnen/Kollegen

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit unseren Fahrschul - LKW  mit autom. Getriebe zu mieten.

Die Vermietung erfolgt ausschließlich an Fahrschulen

zur Ausbildung der Fahrerlaubnisklasse C/CE oder Fahrpraxistraining.

Eine private Nutzung ist nicht möglich!


 Nähere Informationen erfahren Sie

HIER

oder unter 0172 2666 805

Veranstaltungen anzeigen (1)

Datum Titel Ort
Fr 31.12.2021 -